Indien & China

Die mutige Kanhar De

Ein indisches Märchen Musical für die ganze Familie.

Kahar De soll heiraten, will aber einen anderen, wird entführt, überlistet Räuber und Diebe und bekommt zum Schluß ihren Märchenprinzen. Mit viel wundervoller indischer Musik von Erich Aldalbert Radke.

(Photo: Axel Biewer)

 

Devdas

Die berühmteste indische Liebesgeschichte von Sharat Chandra Chattopadhyay aus dem Jahr 1917 beschreibt die unglückliche Liebe zwischen Devdas und Paro, die unterschiedlichen Kasten angehören und auf Grund der gesellschaftlichen Zwänge nicht zueinanderfinden können. Die Novelle wurde in Indien bislang 13x verfilmt.

Aufführungsrechte bei Theaterverlag Karl Mahnke, Verden.

 

Dem Volke dienen

Eine satirische, anrührende Geschichte über die Freiheit, die Liebe, die Liebe zur Freiheit und die Freiheit der Liebe zur Zeit der Kulturrevolution.

Lachen über die Kulturrevolution – das ging den Partei-Zensoren zu weit. Darum ist der Roman, der dieser Uraufführung zugrunde liegt, in China verboten.

Urausführung anläßlich der CHINATIME 2018 im Theater das Zimmer in Hamburg.