Mehring im November

von Sven j. Olsson (Kommentare: 0)

Topographie einer Hölle

Das Manuskript seines letzten Romans „Topographie einer Hölle“ ging vor der Veröffentlichung auf Mehrings Weg ins Krankenhaus verloren. Der Roman schildert ergreifend Berlin, Paris, Wien und Marseille als Unter-Weltstädte auf und die Flucht Mehrings vor den Nationalsozialisten. Es ist eine eindringliche und fesselnde Innenansicht eines Flüchtlings vor der Barbarei.

Lesung: 19. November um 19.30h in der Geschichtswerkstatt EImsbüttel.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 2 und 7.