In 'Heckenschnitt' entführt eine Gruppe von Schrebergärtnern den Direktor ihrer Bank, da er sie um ihre Ersparnisse gebracht hat.

Das Theaterstück hat zwei alternative Schlüsse. Einen für Optimisten und einen Pessimisten. Welcher gezeigt wird, entscheiden  die Zuschauer per Abstimmung in der Pause.

 

Nach mehrmonatigen Proben, diversen Umbesetzungen und Ausfällen in letzter Minuten konnten die 'Hornköppe' dann doch am 20. Mai im monsun theater Premiere feiern. Diesmal waren wir dicht am Puls der Zeit, denn das Stück befaßte sich mit den Machenschaften von Bänkern und ihren Folgen:

Heckenschnitt im monsun theater, Hamburg

Heckenschnitt in Hinz & Kunzt

Die Hamburger Straßenzeitung Hinz & Kunzt hat einen interessanten Bericht über die Hornköppe anläßlich unserer "Heckenschnitt" Aufführung im monsun theater veröffentlicht.